gruene.at
Navigation:
am 10. November 2019

Adventstadt im Lichtermeer

Grüne Baden RED - Stimmungsvolle Innenstadt-Eröffnung am 22. November, ab 17 Uhr

Stimmungsvoller denn je wird sich Baden in diesem Jahr in den Wochen vor Weihnachten präsentieren: Unzählige Lichter werden die Innenstadt in ein sanftes Licht tauchen und jedem Adventbummel eine magische Note verleihen.

Das Rathaus als sanft beleuchteter Adventskalender

Neben atmosphärisch schimmernden Lichtervorhängen und der festlich beleuchteten Pestsäule wird heuer erstmals auch das Rathaus seinen Teil dazu beitragen, dass man beim Advent in Baden ins Träumen kommt.

Denn Badens Schulkinder waren in den vergangenen Wochen eifrig damit beschäftigt, ihre persönlichen Weihnachtsbilder zu gestalten, die ab 1. Dezember in den Fenstern des Rathauses als Adventtürchen erscheinen werden. 

Sie laden Besucherinnen und Besucher dazu ein, täglich einen neuen Kindertraum zu entdecken und Weihnachts-Feeling wie in den Kindertagen zu erleben. Zusätzlich in Szene gesetzt wird die neue Attraktion durch das erweiterte Beleuchtungskonzept, das für den stimmungsvollen Rahmen sorgen wird sowie die von Badens Schülerinnen und Schülern geschmückten Christbäume.

Unterer Bereich der Wassergasse festlich in Szene gesetzt

Zum besonders romantischen Adventbummel wird in diesem Jahr auch im unteren Bereich der Wassergasse eingeladen, der als vorweihnachtlicher Lichterpfad  besonders beschauliche Weihnachtsbummel verspricht. Schimmernde Ketten und Lichter in den Baumkronen sowie beleuchtete Weihnachtsdeko in luftigen Höhen werden den winterlichen Nachthimmel erleuchten und ein besonders festliches Ambiente schaffen.

Innenstadt-Locations voller High-LIGHTs

Besonders effektvoll in Szene gesetzt werden natürlich die innerstädtischen Advent-Hot Spots am Theaterplatz, am Hauptplatz und am Josefsplatz.

Anmutig leuchtende Sterne und Zapfen in den Bäumen, Adventromantik mit beleuchteten Adventkränzen an den Straßenlaternen sowie Lichterketten, die den Christbaumzauber schon vor dem Heiligen Abend in die Stadt bringen, sorgen im Herzen der Stadt für ein anmutiges Lichtermeer. 

Neue, sternförmige Stehtische mit Ambiente-Licht tragen überdies dazu bei, dass die gemeinsame Zeit mit Freunden und der Familie zum stimmungsvollen Erlebnis wird.

Seit Anfang November im Advent-Einsatz

Um Baden im Advent erstrahlen zu lassen, ist ein sechsköpfiges Team der Öffentlichen Beleuchtung bereits seit Anfang November im Großeinsatz – unterstützt werden sie dabei von einem Mitarbeiter der Badener Stadtgärten. Sie alle haben ein erklärtes, gemeinsames Ziel: Den neuen Badener Advent stimmungsvoller den je in Szene zu setzen und das vorweihnachtliche Baden zum HighLIGHT der Region zu machen.  

Advent-Eröffnung wandert in die Innenstadt

Die ganze Stadt hat mit vereinten Kräften an einem Strang gezogen, um den Advent in Baden für ihre Besucherinnen und Besucher als vorweihnachtliche Erlebniswelt zu inszenieren. Daher war es der Stadt auch ein Anliegen, die Eröffnung in diesem Jahr in die Innenstadt zu holen. 

Mit musikalischen Eröffnungsprogrammen auf allen innerstädtischen Advent-Locations lädt der Advent in Baden am Freitag, 22. November, zur großen Eröffnungsfeier: 

  • 17 Uhr: Kinderchor der Musikschule Baden am Hauptplatz
  • 18 Uhr: „McFly&Band“ am Theaterplatz
  • 19 Uhr: „musik.naturtrüb“ mit weihnachtlichem Jazz am Josefsplatz

Innenstadt-Locations mit individuellem Charakter

Advent am Hauptplatz

Charity und Wohltätigkeit werden am Hauptplatz groß geschrieben: Die Badener Service Clubs und das Rote Kreuz sorgen dafür, dass der Badener Advent besonders im Sinne des sozialen Gedankens nachhaltig wird. Auch ein neues Adventkalender-Gewinnspiel, bei dem es jeden Tag tolle Preise der Badener Unternehmen zu gewinnen gibt, wartet! 

Advent beim Theater

Der Verein Stadtmarketing und seine Partner zaubern den Besucherinnen und Besuchern ein „Weißes Dorf“ in die Innenstadt, das mit einem ausgesuchten Programm und einer besonderen Stimmung zum Eintauchen in ein echtes „Winter-Wonderland“ einlädt. Lassen Sie sich überraschen!  

Advent am Josefsplatz

Mit einem breit gefächerten Musik-, Kinder- und Eventprogramm wird der Josefsplatz unter der Koordination des WirtschaftsService zum vorweihnachtlichen Hot Spot unter Freunden. Als „Platz der Vereine“ können sich Besucherinnen und Besucher hier auf eine große Portion Geselligkeit und Verwöhn-Kulinarik einstellen.

Das gesamte Programm des „Advent in Baden“ finden Sie unter www.advent.baden.at   

Baden FAIRzaubert ab 29. November beim „Advent im Park“

Eine Woche später, am 29. November, 17 Uhr, wird auch der „Advent im Park“ eröffnet, der Besucherinnen und Besucher mit einer Erlebniswelt im Zeichen der Nachhaltigkeit willkommen heißt. Attraktionen wie ein Unternehmerwald, ein Strohspielplatz, das nostalgische Kettenkarussell, ein Nachhaltigkeitspfad und vieles mehr warten darauf, im Kurpark entdeckt zu werden.

Das Programm zum „Advent im Park“ finden Sie unter https://www.adventimpark.at/