gruene.at
Navigation:
am 19. Februar

Ein starker Pakt für ein modernes Baden

- ÖVP und Grüne setzten erfolgreiche Zusammenarbeit fort

Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2020 bestätigte: Die Zusammenarbeit von ÖVP und Grünen in Baden hat Baden erfolgreich auf einen modernen, ökologischen und zukunftsorientierten Weg gebracht.


Auch für die kommenden fünf Jahre hat sich das Koalitionsteam ein beherztes Arbeitsprogramm vorgenommen: „Es ist uns wichtig, die Stadtentwicklung unter den Gesichtspunkten der Modernität, Ökologie und Nachhaltigkeit weiter voran zu treiben“, betonen Bürgermeister Stefan Szirucsek und Vizebürgermeisterin Helga Krismer. „Unsere Vision ist ein weltoffenes, urbanes und lebensfrohes Baden, das sein Profil in den Bereichen Mobilität, Energie und Welterbe weiter schärft und dabei den Herausforderungen rund um die Klimakrise vorausschauend und verantwortungsvoll begegnet. Mit einer aktiven Politik zur Stärkung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Baden erreichen wir zudem eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität und sorgen dafür, dass die zentralen Motoren Wirtschaft und Arbeit dynamisch weiterentwickelt werden.“

Einen hohen Stellenwert nimmt für die schwarz-grüne Koalition in Baden auch das Thema Bürgerbeteiligung und Partizipation ein. Szirucsek und Krismer sind überzeugt, dass gemeinsame Visionen und ein aktiver Austausch zentrale Schlüsselfaktoren darstellen, die wesentlich zu einer modern orientierten Stadtentwicklung beitragen. „Wir sind davon überzeugt, dass das Motto  ,Gemeinsam sind wir stark‘ auf Gemeindeebene besonders hohe Gültigkeit hat. Daher haben wir im Koalitionspapier auch zahlreiche Maßnahmen definiert, die unsere Bürgerinnen und Bürger in das Stadtgeschehen einbinden und die Zivilgesellschaft fördern.“

Insgesamt wurden im Koalitionspapier 19 Themenbereiche und Arbeitsfelder definiert, im Rahmen derer umfangreiche Maßnahmen und Grundsatz-Bekenntnisse festgeschrieben wurden. Der Umsetzung des großen Aufgabenkataloges sehen Szirucsek und Krismer voller Tatendrang und Freude entgegen „Es ist uns eine Ehre, den erfolgreichen Weg der vergangenen Jahre weiterzuführen. Als Badener mit Leib und Seele werden wir uns auch in den kommenden fünf Jahren mutig und engagiert für unsere Stadt einsetzen, damit Baden den Herausforderungen der Zeit gestärkt begegnen und seinen Bürgerinnen und Bürgern auch in Zukunft eine Heimat mit außergewöhnlich hoher Lebensqualität sein kann.“