gruene.at
Navigation:
am 25. Juni

Helga Krismer macht sich für Glas statt Plastik stark

Helga Krismer - Keine Feste mit Plastik in Baden

Es stehen viele Feste ins Haus. Vize-Bürgermeisterin Helga Krismer möchte den Trend wieder hin zu Glas lenken statt Plastik. „Wo im öffentlichen Raum Badens Veranstaltungen stattfinden, muss es gute Begründungen geben, dass Plastikbecher und Besteck verwendet werden darf. Da wir in Baden Feste mit hoher Qualität wollen, spricht es für sich auf ordentliches Besteck und Glas zu setzen. Die Abfallverbände bieten für Feste auch ein ganzes Equipment bis 400 Personen an“, so Helga Krismer. Das NÖ Veranstaltungsgesetz sieht keine Regelung für Plastik vor. „Baden in weiss oder ein Genussfestival können nicht mit einem Fußballmatch verglichen werden! In der Wein- und Kulturstadt Baden ist Glas die erste Wahl“, stellt Helga Krismer fest. Während der Sommermonate wird auch an der Umstellung von Styropor auf Keramikbecher im Rathaus auf Hochtouren gearbeitet.