gruene.at
Navigation:
am 14. Oktober

Unsere Ziele für das ÖEK Pottenstein-Fahrafeld

Eva-Maria Schütz, H.H. Florian Buchner - Unsere Vorschläge für das Örtliche Entwicklungskonzept Pottenstein-Fahrafeld

Wir fordern einen guten, nachhaltigen Entwicklungsplan für die nächsten 15 – 20 Jahre. Er muss unsere Lebensgrundlagen schützen, dem Wohl unseres Heimatorts dienen und die Zukunft unserer Kinder und Enkel sichern. Dieses Örtliche Entwicklungskonzept wird die Basis für unseren Flächenwidmungsplan bilden.

Die wichtigsten Punkte sind:

  • Schutz unseres gesamten Grünlands – keine Verbauung von Feldweg und Marktfeld!
  • Verbesserung der Lebensqualität im Ort unter Beibehaltung einer stabilen Bevölkerungszahl
  • Beleben der Leerstände im Ort für Wohnen und Betriebe statt Bodenfraß im Grünland
  • Stärkung und Belebung der Ortszentren von Pottenstein und Fahrafeld
  • Stärkung der kleinen Geschäfte im Ort
  • Aufwertung unserer Naherholungsräume für Jung und Alt
  • Zukunftsfähiges Mobilitätskonzept mit besserer Infrastruktur für Rad- und öffentlichen Verkehr. Barrierefreiheit für Fußgänger
  • Umfassendes Energiekonzept: Pottenstein wird e5 Gemeinde!
  • Anpassung an die Klimaerwärmung durch Begrünen von Straßen und Plätzen
    Dr. Eva Schütz und Dr. Florian Buchner

    Details zu unseren Vorschlägen und Zielen​:

ÖEK - unsere Vorschläge - Ziele & Maßnahmen